Zurück zur Startseite

OpenShift Best Practices

In diesem Artikel geht es darum, das Beste aus Ihren Openshift Projekten herauszuholen.

OpenShift kennenlernen

Eine der wichtigsten Grundsätze am Anfang ist es die Plattform etwas besser zu verstehen. Am schnellsten können wir dieses Know-how in Form eines Workshops vermitteln (buchen Sie uns für Ihr Unternehmen).

Falls Sie lieber selber lernen wollen, so empfehlen wir ihnen die nachfolgenden Links zu besuchen:

Verfügbarkeit

Die Dokumentation von Kubernetes ist in dieser Hinsicht sehr klar.

Hier sind unsere Empfehlungen für ein hochverfügbares Setup:

  • Setzen Sie sinnvolle Quotas in Ihren Containern.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Rolling Deploys verwenden. Dies ist die Standardstrategie. Wenn Sie bei neuen Rollouts auf Quota Probleme stossen, müssen Sie möglicherweise den maxSurge Parameter auf 0 setzen, wie in diesem Artikel beschrieben.
  • Nutzen sie 3 Replikas pro Deployment.
  • Legen Sie Anti-Affinities für Ihre Pods fest, so dass sie alle auf verschiedenen Knoten laufen.
  • Setzen Sie ein PodDisruptionBudget von 2 ein.

Haben Sie die gewünschten Informationen nicht gefunden?

Kontaktieren Sie unseren Support:

+41 44 637 40 40 support@nine.ch