Zurück zur Startseite

PostgreSQL Erweiterungen (Extensions)

PostgreSQL Erweiterungen (Extensions) erlauben eine PostgreSQL Datenbank um zusätzliche Funktionalitäten, wie neue Datentypen und Funktionen zu erweitern. Diese können in unserem Setup für Ubuntu 16.04 und Ubuntu 14.04 pro Datenbank aktiviert und so angewendet werden.

Wir unterstützen eine Reihe von Erweiterungen, welche durch den Datenbank Benutzer selbst aktiviert werden können.

PostGIS ist auch verfügbar, siehe unten.

Abfrage um die unterstützten Erweiterungen auszugeben:

www-data@myhost:~$ echo 'show extwlist.extensions' | psql --user=mydbuser mydb
        extwlist.extensions         
------------------------------------
 hstore,intarray,pgcrypto,uuid-ossp

Um eine der unterstützten Erweitertungen in der Datenbank zu nutzen, öffnen Sie eine Datenbank verbindung und führen das folgende Kommando aus:

www-data@myhost:~$ psql --user=mydbuser mydb
psql (9.5.3)
Type "help" for help.

mydb=> create extension pgcrypto;
CREATE EXTENSION

Unterstützte Erweiterungen

  • Hstore: nativer Schlüsselwertspeicher (Key Value Store) für PostgreSQL.
    Aktivieren mit: create extension hstore

  • Intarray: Manipulation und Operationen auf ganzzahligen Werten.
    Aktivieren mit: create extension intarray

  • Pgcrypto: Kryptographische Funktionen für Ver- und Entschlüsselung innerhalb der Datenbank.
    Aktivieren mit: create extension pgcrypto

  • UUID Generator:
    Erstellung von Universally Unique Identifiers (UUID, RFC 4122) innerhalb der Datenbank.
    Aktivieren mit: create extension uuid-ossp

PostGIS

PostGIS ist bei uns auch verfügbar.

Neben der Erweiterung werden hier gerade noch weiterführende Rechte vergeben. Für diese Aktivierung wenden Sie sich bitte an unseren Support (support@nine.ch, +41 44 637 40 40).

Haben Sie die gewünschten Informationen nicht gefunden?

Kontaktieren Sie unseren Support:

+41 44 637 40 40 support@nine.ch