Zurück zur Startseite

Was ist alles in "Managed" inbegriffen?

Das Server Management von nine.ch stellt einen reibungslosen Serverbetrieb sicher.

Im Detail besteht es aus folgenden Komponenten:

Installation, Konfiguration

nine.ch installiert die benötigte Software / Services aus verlässlichen Software-Repositories. Nine.ch verwaltet die Zugehörigen Konfigurations-Dateien und übernimmt dabei Wünsche des Kunden soweit technisch möglich und sinnvoll. Nicht in die Zuständigkeit von nine.ch fällt kundenspezifische Software wie z.B. CMS.

Updates

Für die von nine.ch installierte Software werden Sicherheits-Patches laufend bei Erscheinen installiert. Wird dadurch ein Unterbruch des Service nötig, informiert nine.ch vorgängig den Kunden. Das Installieren von Updates für die vom Kunden eingesetzte Software liegt allein in dessen Verantwortung.

Bruteforce-Schutz, Integritäts-Check

nine.ch schützt den Server vor Bruteforce-Attacken auf SSH und FTP. Dazu werden fehlgeschlagene Login-Versuche dieser Services auf allen Managed Servern ausgewertet und die angreifende IP ab einer gewissen Anzahl Versuche auf allen Managed Servern temporär blockiert.

Um unautorisierte Veränderungen am System zu entdecken, führt nine.ch einen täglichen Integritäts-Check der Dateien auf dem Server durch. Davon ausgenommen sind die Pfade, die sich im laufenden Betrieb typischerweise ändern, wie z.B. Kundendaten und Logfiles.

Überwachung Services, Diskspace, Raid

nine.ch überwacht die vereinbarten Services mit einem Monitoring –System rund um die Uhr. Bei einer Fehlfunktion wird automatisch ein (Pikett-)Techniker von nine.ch alarmiert, der den ordnungsgemässen Betrieb schnellstmöglich wiederherstellt. Zudem wird proaktiv die Auslastung der CPU Kapazität und Festplatte sowie der Zustand des RAID geprüft, um allfällige sich abzeichnende Probleme rechtzeitig zu vermeiden.

Backup

nine.ch erstellt täglich in der Nacht einen Dump der Datenbanken. Zudem wird der gesamte Server (inkl. DB-Dump) dateiweise auf zwei Storage-Systeme gesichert, wobei mindestens eines dieser Storage-Systeme an einem vom Managed Server entfernten Standort untergebracht ist (off-Site). Von diesem Backup ausgenommen sind Pfade, die typischerweise nur temporäre Dateien / Caches enthalten (z.B. /tmp). Diese täglichen Voll-Backups werden für 7 Tage gespeichert. Ein externer Zugriff auf die Storage-Systeme ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich; eine allfällige Wiederherstellung von Daten erfolgt über den Support von nine.ch

Haben Sie die gewünschten Informationen nicht gefunden?

Kontaktieren Sie unseren Support:

+41 44 637 40 40 support@nine.ch